Hauptversammlung 2019


Bei der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung der Oldtimerfreunde Michelwinnaden am Freitag, den 15.03.2019 durfte der 1. Vorsitzende Paul Hepp jr. die 44 anwesenden Mitglieder begrüßen. In Vertretung des Ortsvorstehers Frieder Skowronski nahm Siggi Wild an der Versammlung teil. Johannes Hepp, der Vorsitzende des Musikvereins Concordia sowie Siggi Wild und Michael De Ettore vom Sportclub Michelwinnaden wurden als Vertreter der ortsansässigen Vereine herzlich willkommen geheißen.

Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder erhoben sich die anwesenden Mitglieder von ihren Plätzen. Der 1. Vorsitzende Paul Hepp jr. und der Tourenwart Dieter Burgmaier traten nicht mehr zur Wiederwahl an.
Mit großer Mehrheit wurde der bisherige 2. Vorsitzende Edmund Gresser zum 1. Vorsitzenden gewählt. In das Amt des 2. Vorsitzenden wurde der bisherige Beisitzer David Hohl gewählt. Für die Position des Tourenwarts wurde Tamara Hohl als neues Mitglied in den Vorstand gewählt. Carmen Schumacher komplettiert den Vorstand als Beisitzerin. Der Kassierer Philipp Hepp und der Beisitzer Markus Schumacher wurden einstimmig in Ihren Ämtern bestätigt

Paul Hepp jr. konnte in seinem Vortrag vom vielfältigen Vereinsgeschehen im zurückliegenden Jahr berichteten. Im Jahr 2018 standen 32 Ausfahrten auf dem Plan. Die Fahrt ins Grüne war verregnet, soll 2019 jedoch wieder stattfinden. Das Ferienprogramm mit 13 Kindern und die regelmäßigen Stammtische waren beliebte Termine im Jahresprogramm. Eine Rundfahrt führte nach Osterhofen. Der Jahresabschluss fand im Januar 2019 in den Räumen von Edmund Gresser statt. Der Funken wurde am 09.03.2019 errichtet und abgebrannt. Ein Highlight stellte der Ausflug nach Sigmaringen im September dar.

Der Kassierer Philipp Hepp konnte einen positiven Kassenstand vermelden. Die Kassenprüfer Thomas Riedle und Joachim Gresser bestätigten die ordnungsgemäße Führung der Vereinskasse. Nach den Berichten beantragte Thomas Riedle die Entlastung des gesamten Vorstandes, die von der Versammlung einstimmig erteilt wurde.

Edmund Gresser freute sich in seiner Ansprache als neu gewählter 1.Vorsitzender über den Anstieg der Frauenquote im Vorstand. Edmund Gresser und die Mitglieder bedankten sich bei Paul Hepp jr, der die Oldtimerfreunde Michelwinnaden seit der Gründung als 1. Vorsitzender mit großem Einsatz geführt hat und dem Tourenwart Dieter Burgmaier, der dieses Amt ebensolange mit großem Eifer ausübte, mit langanhaltendem Applaus.

Mit dem Dank an alle Mitglieder für das zahlreiche Erscheinen, dem Dank an seine Familie für die Unterstützung in den vergangenen Jahren wünschte Paul Hepp jr. dem neuen Vorstand viel Erfolg und beendete die Versammlung.

 

 


Oldtimerfreunde Michelwinnaden · Haslachstraße 10 · 88339 Bad Waldsee